Der Verein wurde im Jahr 1951 von 13 Mitgliedern gegründet, welche nun zu einer Zahl von ca. 2100 Mitgliedern gewachsen ist. Vom Jahre 1951 bis 1992 war der Vorstizende Herr Otto Rieger. Seit 1992 übernimmt diesen Job Hr. Michael Rieger.

Der Verein bewirtschaftet Gewässer im Landkreis Dingolfing, welche Flüsse Weiher und Bäche beinhalten. Neben Generalversammlungen und Monatsversammlungen gibt es noch zahlreiche andere Aktivitäten, wie zum Beispiel Fahrten zu Fischereiausstellungen, Besuche von Fischzuchtanstalten, Vorbereitungskurse zur Fischerprüfung und der Besuch von Fischerfesten in der Umgebung. Auch an die Umwelt wird natürlich gedacht, oft werden Uferreinigungsaktionen geplant und umgesetzt, bei denen auch die Jugend des Vereins mit einbezogen wird.

Ziele des Vereins

  • Förderung des Artenreichtums in unseren Gewässern
  • Reinigung und langfristige Sauberhaltung der Biotope in unserer Umgebung
  • Erziehung der Mitglieder zur waidgerechten Fischerei

Flüsse

  • Isar, 18 km mit drei Stauseen
  • Längenmühlbach, 15 km
  • Asenbach
  • Süßmühlbach
  • Gänsmühlbach
  • Gottfriedinger Bach
  • Moosgraben
  • Schwarzgraben
  • Gottfriedinger und Ottenkofener Altern
  • Aualter
  • Süßalter Mamming
  • Dorfalter
  • Inselalter Mamming
  • Vils, 14 km mit einem Stausee
  • Schwimmbach
  • Zitterbach
  • Obermünchsdorfer und Alter am Vilsüberlauf
  • Sickergräben, 14 km, links und rechts der Isar mit dem Stadtbach

Weiher

Hans Schmidt Weiher, Karl Beck Weiher, Haslbeckweiher, Gustav Konrad Weiher, Georg Ernst Weiher, Autobahnweiher, Erwin Rennschmied Weiher, Birkensee, 2 Sossauer Weiher, Bergweiher, Otto Rieger Weiher, Mossandlsee