Zur Einstimmung in die Besinnliche Zeit lädt der Kreisfischereiverein Dingolfing e.V. seine Mitglieder und Gönner, am Samstag den 02. Dezember, zur gemeinsamen Nikolausfeier im Vereinslokal „Zum Lamm“ ein. Beginn der Veranstaltung ist um 19:00 Uhr. Der Nikolaus persönlich kommt auch wieder zu Besuch. 

Der Termin gilt eigentlich dem Fischen vom Boot auf Raubfisch. Die starken Winde der letzten Zeit hatten auch diesen Plan etwas durcheinander gewirbelt. Ob das auch die Beißlaune der Fische durcheinander gebracht hat?

Hier geht's zu allen weiteren Infos und Bilder.

>> Artikel des Dingolfinger Anzeiger zum Jugendtermin in Mamming

>> Galerie

Die letzten Tage sind knapp 19000 Zander in die Gewässer des Kreisfischereiverein eingesetzt worden. Etwa 900 zweisömmrige Fische mit einer Größe von ca. 22cm und die kleineren einsömmrigen Fische mit im Schnitt 13cm.

>> Galerie

Die Kartenausgabe im Landgasthof Apfelbeck besteht nur noch bis Ende des Jahres. Schon jetzt bekommen Sie die Tageskarten im Mamminger "Fischer-Angel-Shop" in der Schwaigerstrße 8.

Wir freuen uns euch mitteilen zu können das ab sofort alle Vereinsartikel des KFV-Dingolfing während der regulären Geschäftszeiten bei der Fa. Band in Kronwieden zum kauf bereit stehen.

Ab sofort stehen die Termine und alle nötigen Informationen zu den Vorbereitungskurs zur Fischerprüfung für 2018 online.

>> Vorbereitungskurs 2018

Die Erwartungen im Anbetracht der letzten Jahre waren nicht hoch, doch es ist anders gekommen. Mit etwas 92Teilnehmer und einem Gesamtfanggewicht von über 67kg konnte sich keiner beklagen. Ganz klar musste auch das Los mitspielen, das Fischen in der laufenden Isar hatte doch noch ihre Tücken wegen des vorangegangenen Hochwassers. Die ersten drei Plätze wurden von einem Team aus Robert und Laura Mißlinger sowie dem ehemaligen Vorstandsmitglied Stephan Schindlbeck belegt. Jeder von ihnen kam über die Marke von 7kg mit jeweils 5 Brachsen. Gratulation zu diesem tollen Ergebnis.

Hier geht's zu allen weiteren Infos und Bilder.

>> Artikel des Dingolfinger Anzeiger zum Abfischen in Mamming

>> Preisträger

>> Galerie

Ludwig Beischl hat als erster den Schritt gewagt auch lässt seine Kammeraden am Fangerfolg teilhaben. Mit diesem 83cm und 11,9kg schweren Schuppenkarpfen war gegen 22 Uhr die Freude am Georg Ernst Weiher groß. Nach knapp 10 Minuten konnte er den schönen Fisch, der auf eine Maiskette gebissen hat, in Händen halten. Danke für den Schnappschuss ;)

>> Galerie Weiher

Seidel Manuel ist erneut wieder 1. Preisträger aber nicht der Fischerkönig. Fischerkönig wurde in diesem Jahr Klemens Groß, ein Betreuer aus der Jugendgruppe des KfV. Auch die Vorstandschaft konnte sich mit Platz 2, 4 und 7 zufrieden zeigen. Fische wurde vor allem in den  Sektoren 3 und 4 gefangen. Im Gegensatz zur Vils wurde kein einziges Aitel und kein Giebel abgegeben. Mit über 90kg Gesamtgewicht kann man aber zufrieden sein.

Hier geht's zu allen weiteren Infos und Bilder.

>> Artikel des Dingolfinger Anzeiger zum Hegefischen in Dingolfing 01

>> Artikel des Dingolfinger Anzeiger zum Hegefischen in Dingolfing 02

>> Artikel des Dingolfinger Anzeiger zum Fischerfest in Dingolfing

>> Preisträger

>> Galerie

Die Jugendgruppe des KfV veranstaltete, wie schon seit einigen Jahren, ein Ferienprogramm für die Gemeinde Loiching und Niederviehbach sowie der Stadt Dingolfing. Diesmal waren wir direkt am Mühlbach beim Kronwiedener Freibad.

>> Artikel des Dingolfinger Anzeiger zum Ferienprogramm

>> Galerie

Das Landratsamt Dingolfing Landau hat uns folgende Tage für Bootsübungen und Einsatzübungen der BRK Kreiswasserwacht Dingolfing Landau mitgeteilt. Die Befahrung wurde für folgende Samstage erteilt. 

29.07.2017, 12.08.2017, 26.08.2017, 02.09.2017, 16.09.2017, 30.09.2017, 14.10.2017, 28.10.2017 und 04.11.2017

Am Mittwoch den 19.07 lud die Familie Wasserburger zur Bierprobe in's Brauereimuseum ein. Bei einer tollen Atmosphäre und einer passenden Abkühlung durch einen Regenschauer konnte das schmackhafte Festbier genossen werden. Also ab ins Fischerfest vom 04.-07. August, hier könnt ihr euch selbst überzeugen.

>> Artikel des Dingolfinger Anzeiger zur Bierprobe

Knapp 6000 kleine Rutten wurden in unseren Vereinsgewässern verteilt. Bleibt nur noch zu hoffen das Sie gut heranwachsen und uns in ein paar Jahren eine außergewöhnliche Freude machen.

>> Artikel des Dingolfinger Anzeiger zum Rutten-Besatz

>> Galerie

Mal etwas Geändert war das Motto für das Hegefischen in Marklkofen. Zum ersten Mal waren auch Aitel und Giebel auf der Fangliste. Beim abwiegen wurden schöne große Aitel abgegeben, Giebel hingegen nicht einer. Die Giebel wurde ebenso gefangen aber haben die 25cm Mindestmaß nicht erreicht. Brick Benjami hatte mit 5 Brachsen und einem Gesamtgewicht von knapp über 17kg einen Traumtag erwischt und wurde unangefochtener 1. Sieger.

Hier geht's zu allen weiteren Infos und Bilder.

>> Voranzeige des Dingolfinger Anzeiger zum Hegefischen in Marklkofen

>> Artikel des Dingolfinger Anzeiger Festauszug in Marklkofen

>> Artikel des Dingolfinger Anzeiger zum Hegefischen in Marklkofen

>> Preisträger

>> Galerie

Das Jugenzeltlager in Mamming war wieder mal ein voller Erfolg, seht selbst im Artikel und schaut euch die Bilder auf unserer Galerie an.

>> Artikel des Dingolfinger Anzeiger zum Jugendzeltlager in Mamming

>> Galerie

In Mamming eröffnen Herr Roland Dersch und Kamil Herchel am 27.05 den neuen "Fischer-Angel-Shop" in der Schwaigerstrße 8. Hier sind dann ebenfalls ab dem 27.05 unsere Tageskarten (Isar1, Isar2, Isar3 und Mossandlsee) erhältlich. Wir wünschen viel Erfolg und eine gute Zusammenarbeit.

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 09:00-12:00 und 13:00-18:00
Samstag 10:00-12:00
Sonntag geschlossen

 

Außerhalb der Ladenöffnungszeiten sind Tageskarten nach wie vor beim Gasthaus Apfelbeck erhältlich.

Anders als die Wochen zuvor am Mühlbach war die Jugendgruppe am 13. Mai wieder richtig erfolgreich.

>> Artikel des Dingolfinger Anzeiger zum Jugenfischen am Mossandlsee

>> Galerie

Am 01. April wurden nicht nur die begehrten Forellen gesetzt sondern auch kleine Nasen die den Bestand der Art bei uns weiter sichern sollen. Mehr Info's gibt es im Artikel des Dingolfinger Anzeiger.

>> Artikel des Dingolfinger Anzeiger zum Fischbesatz

>> Galerie